Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Neues Seminar im Sommersemester: Interdisziplinäre Innovations-Werkstatt

Gemeinsam mit dem Center for Management, Technology and Society (CMTS) der FAU bietet der Lehrstuhl im Sommersemester ein neues interdisziplinäres Seminar für Bachelorstudierende an.

Die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Gegebenheiten unterstehen in der heutigen Zeit einem immer stärker werdenden Wandel, die Lebenszyklen von Technologien und Prozessen verkürzen sich immer schneller. Dieser stetige Wandel stellt Unternehmen wie Gesellschaften vor große Nachhaltigkeitsherausforderungen. Um diesen Nachhaltigkeitsherausforderungen entgegen zu treten, bedarf es neuer, innovativer und gesellschaftlich wie wirtschaftlich tragbarer Ideen.

Aber wie werden solche Ideen erzeugt? Solche komplexen Ideen lassen sich oftmals nicht allein durch eine disziplinäre Spezialisierung lösen, sondern benötigen Formen der interdisziplinären Zusammenarbeit.

Vor diesem Hintergrund bieten die Dozierenden Peter Wehnert und Jens Heidingsfelder im Sommersemester 2017 ein interdisziplinäres Seminar für Bachelorstudierende an.

Im Seminar arbeiten Studierende der verschiedenen Fachrichtungen der FAU gemeinsam, kreativ und selbstständig an aktuellen Nachhaltigkeitsherausforderungen. Dabei werden konkrete Fragestellungen, insbesondere zu den Themenfeldern Energiewende und Elektromobilität (bspw. Smart Home, Ladesäulen, „second life“ – Batterien von Elektrofahrzeugen etc.) mit Hilfe von realen Open-Innovation-Zyklen bearbeitet. Hierzu dienen u.a. zwei Kreativworkshops in der Service Manufaktur JOSEPHS. Das Seminar schließt mit einer öffentlichen Präsentation der Projektergebnisse am 17.07.2017.

Die Highlights des Seminars:

  • Interdisziplinäre Projektgruppen
  • Durchführung eigener Open Innovation-Projekte und
    Erstellung innovativer Geschäftsmodelle
  • Kreative und Praxis-orientierte Forschungsmethoden
  • Erstellen von Präsentationen im Poster-Format
  • Öffentliche Präsentation der Projektergebnisse in der
    JOSEPHS Denkfabrik am 17.07.2017
  • Anrechenbar in verschiedenen Studiengängen (u.a. WiWi, WING, WiPäd, BA Soziologie, BA Ökonomie, Energietechnik, EEI)
  • 8 Blocktermine (jeweils Montagnachmittag): 24.04., 08.05., 15.05., 22.05., 29.05., 12.06., 03.07. & 17.07.
  • 5 ECTS-Punkte
  • Anmeldung über StudOn ab 03.2017, max. 20 Teilnehmende (Modulbezeichnung: Interdisziplinäre Innovations-Werkstatt (interdisciplinary innovation lab))

Im vorläufigen Modulhandbuch-Eintrag und auf den Seiten des CMTS finden Sie weitere Informationen zum Seminar.

Bei Fragen zum Seminar wenden Sie sich bitte an Jens Heidingsfelder.