Auslandsstudium

Für Bewerbungen für einen Platz an einer unserer Partneruniversitäten ist das Büro für Internationale Beziehungen zuständig. Dort erfahren interessierte Studierende alles zum Prozess. Am Lehrstuhl steht Jens Heidingsfelder für Ihre Fragen rund um einen Auslandsaufenhalt an unseren Partneruniversitäten zur Verfügung.

Wir freuen uns, dass wir seit dem Wintersemester 2017/18 neben der Universität Bern (Schweiz) und der Twente University (Niederlande) nun auch die ESC Clermont-Ferrand, ESC Dijon, ESC Rennes und NEOMA Business School Rouen (jeweils in Frankreich) als unsere neuen Partneruniversitäten begrüßen dürfen.

Geographisch fokussieren wir uns somit auf die Niederlande, die Schweiz und Frankreich.

Twente University:

Twente University https://www.utwente.nl/en/
Programm Bachelor/Master
Aufenthaltsdauer 1-2 Semester
Modulanerkennung Module können aus dem Modulhandbuch in Absprache mit dem betreffenden Lehrstuhl gewählt werden (Learning Agreement)
Auswahlvorgehen Motivationsschreiben und Auswahlgespräch
Anzahl Studenten  2
Fakten
  • 1961 als technische Universität gegründet
  •  Heute breitgefächertes Studienangebot
  • Mehr als 9000 Studierende
  • Mehr als 3000 Angestellte
  • Moderne Einrichtungen und Bibliotheken
  • “Campus-Universität”
  • Mission statement: “High Tech. Human Touch.”
Nachhaltigkeit
  • Aktive Rolle von Mensch und Umwelt in der Entwicklung von Innovationen
  • Bildung und Forschung sind eng verbunden mit Umwelt und Klima
  • Möglichkeit, Kurse mit Nachhaltigkeitsbezug zu besuchen (Business Ethics, Environmental Management and CSR, …)
  • Master in Environmental and Energy Management
Wirtschaftswissenschaften
  • Bachelorstudiengänge in International Business Administration und Business & IT
  • Masterstudiengänge in Business Administration und Business Information Technology
  • Verschiedene Möglichkeiten der Spezialisierung (Entrepreneurship, Marketing, HRM, Finanzen, etc.)

Universität Bern:

Universität Bern http://www.unibe.ch/
Programm Bachelor/Master
Aufenthaltsdauer 1-2 Semester
Modulanerkennung Module können aus dem Modulhandbuch in Absprache mit dem betreffenden Lehrstuhl gewählt werden (Learning Agreement)
Auswahlvorgehen Motivationsschreiben und Auswahlgespräch
Anzahl Studenten  2
Fakten
  • Gegründet 1834
  • Mehr als 17000 Studierende
  • Mehr als 1500 Lehrende
  • Altehrwürdiges und repräsentatives Hauptgebäude
  • 8 Fakultäten
  • 40 Bachelor- und 60 Masterstudiengänge
Nachhaltigkeit
  • 1 von 5 Kernthemen der Universität neben Gesundheit und Medizin, Materie und Universum, interkulturelles Wissen, Politik und Verwaltung
  • Besonderes Augenmerk auf Klima und Globalisierung
  • Forschung an Themen wie Biodiversität und Energieressourcen
  • Angebot zahlreicher Kurse mit Nachhaltigkeitsbezug (Sustainable Development, Sustainability and Society, etc.)
Wirtschaftswissenschaften
  • Bachelor Studiengänge BWL und VWL
  • Masterstudiengänge in BWL, VWL oder kombiniert
  • Kursangebote von verschiedenen Instituten (Finanzmanagement, Unternehmensführung, Personal, Wirtschaftsinformatik, Volkswirtschaft)

ESC Clermont-Ferrand:

ESC Clermont-Ferrand
http://www.france-bs.com/en/campus/clermont#
Programm Bachelor/Master
Aufenthaltsdauer 1-2 Semester
Modulanerkennung Module können aus dem Modulhandbuch in Absprache mit dem betreffenden Lehrstuhl gewählt werden (Learning Agreement)
Auswahlvorgehen Motivationsschreiben und Auswahlgespräch in deutscher/französischer Sprache
Anzahl Studenten 1
Fakten
  • Gegründet 1919
  • Mehr als 1300 Studierende (davon 300 internationale Studierende aus 38 verschiedenen Ländern)
  • Mehr als 200 Lehrende
  • Zwei Programme stehen zur Auswahl: English- und French-Track
  • Bildung von „Klassen“ mit je ca. 30 Studierenden
  • Viele Gruppenarbeiten

ESC Dijon:

Universität Bern http://www.burgundy-school-of-business.com
Programm Bachelor/Master
Aufenthaltsdauer 1-2 Semester
Modulanerkennung Module können aus dem Modulhandbuch in Absprache mit dem betreffenden Lehrstuhl gewählt werden (Learning Agreement)
Auswahlvorgehen Motivationsschreiben und Auswahlgespräch in deutscher/französischer Sprache
Anzahl Studenten  2
Fakten
  • Gegründet 1899
  • Mehr als 1500 Studierende
  • “Campus-Universität”
  • Über 30 Studierendenvereine
  • Sehr moderne Gebäude
  • Bildung von kleinen „Klassen“

ESC Rennes:

Twente University http://www.esc-rennes.fr/
Programm Bachelor/Master
Aufenthaltsdauer 1-2 Semester
Modulanerkennung Module können aus dem Modulhandbuch in Absprache mit dem betreffenden Lehrstuhl gewählt werden (Learning Agreement)
Auswahlvorgehen Motivationsschreiben und Auswahlgespräch in deutscher/ französischer Sprache
Anzahl Studenten  2-3 (bzw. 4-6 f. 1/2 Jahr)
Fakten
  • Gegründet 1990
  • Mehr als 4300 Sudierende
  • Fast 200 Lehrende mit 40 verschiedenen Nationalitäten
  • “Campus-Universität”
  • Vision und Werte:
    • Interkulturelle Agilität
    • Verantwortung
    • Sensibilisierung

NEOMA Business School Rouen:

Universität Bern http://www.neoma-bs.com/en/profils/future-student/international
Programm Bachelor/Master
Aufenthaltsdauer 1-2 Semester
Modulanerkennung Module können aus dem Modulhandbuch in Absprache mit dem betreffenden Lehrstuhl gewählt werden (Learning Agreement)
Auswahlvorgehen Motivationsschreiben und Auswahlgespräch in deutscher/französischer Sprache
Anzahl Studenten  2
Fakten
  • Drei Standorte: Paris, Reims und Rouen
  • Gründung 2013 durch Fusion zweier Wirtschaftshochschulen
  • Mehr als 8000 Studierende (in Rouen ca. 3600)
  • Mehr als 80 Lehrende in Rouen
  • Sehr gute Betreuung vor Ort
  • Werte: „Openness, Entrepreneurship, Respect and Excellence“