Navigation

Buchveröffentlichung „Social Entrepreneurship and Business Ethics“

Der Lehrstuhl für Corporate Sustainability Management freut sich über die Veröffentlichung des Buches „Social Entrepreneurship and Business Ethics – Understanding the Contribution and Normative Ambivalence of Purpose-driven Venturing“. Dr. Anica Zeyen und Prof. Dr. Markus Beckmann widmen sich in ihrem Buch dem Potential von Social Entrepreneurs und ihren Beiträgen zur Lösung bisher ungelöster gesellschaftlicher Probleme. Dabei setzen Social Entrepreneurs nicht nur an einer Ebene an, sondern entfalten ihre Wirkung auf mehreren Ebenen – vom gesellschaftlichen Zusammenspiel auf der Makroebene von Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft über die Meso-Ebene von Geschäfts- und Organisationsmodellen bis hin zur Mikroebene individueller Menschen und ihres Wohlbefindens.

Zeyen und Beckmann erklären Social Entrepreneurship jedoch nicht nur als Allheilmittel. Sie widmen einen Teil ihres Buches auch möglichen nicht-intendierten negativen Effekten, die durch die gut gemeinten Konzepte und Tätigkeiten im Sozialunternehmertum entstehen können. Indem sie auf die Ambivalenzen – also auf Licht und Schatten – von Sozialunternehmertum eingehen, verknüpfen sie dabei Social Entrepreneurship mit Perspektiven der Wirtschafts- und Unternehmensethik. Das Buch will das wichtige Thema Social Entrepreneurship somit durch eine wohlwollende Kritik voranbringen: Denn ein Verständnis für mögliche Schattenseiten von Sozialunternehmertum kann helfen, den Scheinwerfer so auszurichten, dass der positive Beitrag von Social Entrepreneurship noch besser zur Geltung kommt.

Dr. Anica Zeyen ist Senior Lecturer (Associate Professor) in Strategy and Sustainability am Centre for Research into Sustainability (CRIS) an der Royal Holloway University of London.

Das Buch erscheint im Routledge Verlag.

Weitere Hinweise zum Webauftritt