Neues Modul im Wintersemester: Service Learning bei RockYourLife!

Gemeinsam mit der Studierendeninitiative RockYourLife! bietet der Lehrstuhl im Wintersemester ein neues Service Learning – Modul für Bachelorstudierende an.

In Deutschland hängt der Bildungserfolg nach wie vor stark von der sozialen Herkunft ab. Um dieses Problem aktiv anzugehen, gründete 2009 eine Gruppe Studierender in Friedrichshafen die Studierendeninitiative „RockYourLife!“ (RYL!), die mittlerweile an über 45 Standorten in Deutschland und der Schweiz zu finden ist. Viele ehrenamtlich aktive Studierende arbeiten seitdem gemeinsam daran, eine Gesellschaft zu fördern, in der soziale Mobilität, Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit für alle Menschen Realität werden können. Durch die Teilnahme an dem Modul „Service Learning bei RockYourLife!“ können nun auch Studierende unseres Fachbereichs Teil dieser Bewegung werden.

Im Rahmen des Moduls begleiten sie entweder eine/n sozial, wirtschaftlich oder familiär benachteiligte/n Schüler/Schülerin auf den Weg in den Beruf oder auf die weiterführende Schule oder arbeiten im Organisationsteam der Studierendeninitiative mit. Beide Arten des Engagements ermöglichen den Studierenden die Erweiterung ihrer Perspektiven und die Entwicklung sozialer Kompetenzen.

Für das ehrenamtliche Engagement bei RYL! werden keine besonderen Vorkenntnisse benötigt. RYL! übernimmt die Qualifikation der ehrenamtlich aktiven Studierenden und berät diese auf der Suche nach ihrer geeigneten Rolle innerhalb der Studierendeninitiative und den damit verbundenen Aufgaben.

Infos zum Modul:

  • 5 ECTS-Punkte
  • Einpassung in den Musterstudienplan ab dem 1. Semester
  • Verwendbarkeit des Moduls in der sonstigen Vertiefung „Campus Engagement & Service Learning“
  • Prüfungsleistung: Engagement bei RYL! sowie Abschlusspräsentation (erfolgt am Lehrstuhl)
  • Anmeldung für das Wintersemester 2017/18 bis 20. Oktober 2017 per Email an den Lehrstuhl. Hier finden Sie das Anmeldedokument.

Nähere Informationen über das Modul finden sich im aktuellen Modulhandbuch oder im Merkblatt „Service Learning bei RockYourLife!“

Bei Fragen zum Modul wenden Sie sich bitte an Fenja Lüders.