Optimierung der Beleuchtung im Foyer des WiSo-Gebäudes (Findelgasse, Nürnberg) auch Dank studentischer Seminarergebnisse erfolgreich realisiert!

Erfolg ist ein wichtiger Bestandteil des Lebens.

Energiecontrolling-Projekt- Nr. 1/2016:

Studierende haben im Wintersemester 2014/15 im Rahmen eines Projektseminars zum Thema „Nachhaltigkeitsmanagement an Universitäten“ am Lehrstuhl für Nachhaltigkeitsmanagement von Prof. Beckmann konkrete Maßnahmen zum Energiesparen am Fachbereich identifiziert. Die Fachbereichsleitung der Wirtschaftswissenschaften sowie die Fachbereichsverwaltung haben diese Ideen an die ZUV weitergeleitet und angeregt, im Foyer die vorhandene Beleuchtung (Leuchtstofflampen) durch LED-Leuchten zu ersetzen.  Dieses Projekt wurde in 2015 erfolgreich realisiert und der Projektbericht liegt nun vor: Der jährliche Energieverbrauch verringert sich um 68,5%. Die Energieeinsparung beträgt pro Jahr 9.723 kWh. Die jährliche Energie-Kosteneinsparung beträgt 2.236 €. Die Amortisationszeit der Maßnahme (ROI) ist mit 202 Tagen sehr kurz. Der Clou für die Nachhaltigkeit:  Während der Fachbereich bares Geld spart, schon er auch die Umwelt. Denn der eingesparte Strom entspräche beim normalen deutschen Strommix einer Ersparnis von 5,5 Tonnen CO2 pro Jahr – etwa so viel, als hätte man 2,5 durchschnittliche Autos für immer von der Straße genommen!  Derartige Projekte sollten in weiteren Bereichen der FAU identifiziert und kurzfristig realisiert werden.